I. Allgemeine Hinweise zum Datenschutz

Folgende Datenschutzhinweise informieren Dich, gemäß Art. 12, 13 und 21 der DSGVO über die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der Nutzung der Overshield Website verarbeitet werden.

Verantwortliche Stelle:

Overshield GmbH
Kleemannstr. 4
90441 Nürnberg

vertreten durch die Geschäftsführer: Andreas Klaus und Dilan Kumpir

email: info@overshield.de

Die Overshield GmbH ist zum Schutze Ihrer Daten verpflichtet. Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verwendung und Verarbeitung personenbezogener Daten und wie Sie Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten erhalten können.

1.Allgemeine Angaben zur Datenverarbeitung

Der datenschutzrechtliche Begriff „personenbezogene Daten" bezeichnet alle Informationen, die sich auf einen bestimmten oder bestimmbaren Menschen beziehen.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten unter Beachtung der einschlägigen Datenschutzvorschriften, insbesondere der DSGVO und des BDSG. Eine Datenverarbeitung durch uns findet nur auf der Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis statt. Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur mit Deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1  Buchst. a) DSGVO), zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder auf Ihre Anfrage zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO), zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs.1 Buchst. c) DSGVO) oder wenn die Verarbeitung zu Wahrung unser berechtigten Interessen oder den berechtigten Interessen eines Dritten erforderlich ist, sofern nicht Deine Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen (Art. 6 Abs. 1 S Buchst. f) DSGVO). Wenn Du dich auf eine offene Stelle in unserem Unternehmen bewirbst, verarbeiten wir Deine personenbezogenen Daten außerdem zur Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses (§ 26 Abs. 1 S. 1 BDSG).

2.Allgemeine Angaben zu den Zwecken der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die Du uns mitteilst oder die wir in anderer Weise über Dich erheben, dient unter anderem den folgenden Zwecken:

  • Dich als registrierten Nutzer zu identifizieren, wenn Du Dich auf unserer Website einloggst und diese erneut besuchst;
  • Zahlungen abzuwickeln;
  • die Website und unsere Dienste zu verbessern;
  • Deine Fragen zu beantworten und entsprechende Kundendienstleistungen anzubieten;
  • Dir unsere Newsletter zuzusenden;
  • Dir personalisierte Angebote auf der Website zu empfehlen;
  • unsere Funktionen zum Teilen in sozialen Netzwerken zu ermöglichen; dazu zählt auch, Dir die Option bereitzustellen, Dich mit Mitgliedern aus Deinem Netzwerk, die sowohl Kunden von „Size Zero" und eines oder mehrerer sozialer Netzwerke sind, zu verbinden;
  • verschiedene interne geschäftliche Maßnahmen durchzuführen, z. B. Datenanalyse, Kontrollen, Überwachung und vorbeugende Maßnahmen zum Schutz gegen Betrugsversuche, Entwicklung neuer Produkte und Dienste, Verbesserung oder Überarbeitung der Website oder unserer Dienste, Ermittlung von Nutzungstrends, Ermittlung der Wirksamkeit unserer Werbekampagnen sowie Durchführung und Ausdehnung unserer Geschäftstätigkeiten;
  • die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und Verfahren sowie die Erfüllung der Forderungen öffentlicher und staatlicher Behörden, der geltenden Branchenstandards und unserer internen Richtlinien zu gewährleisten;
  • unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen;
  • unsere Geschäftstätigkeit bzw. die unserer verbundenen Unternehmen zu schützen;
  • unsere Rechte, unsere Privatsphäre, unsere Sicherheit bzw. unser Eigentum und/oder jene unserer verbundenen Unternehmen, von Dir oder anderen zu schützen;
  • uns die Inanspruchnahme möglicher Rechtsbehelfe sowie die Begrenzung etwaiger Schäden, die uns möglicherweise entstehen, zu erlauben.

3.Dauer der Speicherung

Sofern sich aus den folgenden Hinweisen nichts anderes ergibt, speichern wir die Daten nur solange, wie es zur Erreichung des Verarbeitungszwecks oder für die Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. Solche gesetzlichen Aufbewahrungspflichten können sich insbesondere aus handels- oder steuerrechtlichen Vorschriften ergeben. Wenn wir die Daten wegen des Bestehens einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht speichern, beruht diese Verarbeitung auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DSGVO.

4.Datenweitergabe

Wir bedienen uns beauftragter Dienstleister für einzelne Verarbeitungen. Dazu gehören z.B. Hosting, Wartung und Support von IT-Systemen, Dokumentenverwaltung, Marketingmaßnahmen oder Monitoring. Diese Dienstleister verarbeiten die Daten nur nach ausdrücklicher Weisung und sind vertraglich zur Gewährleistung geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen zum Datenschutz verpflichtet. Im Übrigen übermitteln wir ggf. personenbezogene Daten unserer Kunden an Stellen wie Post- und Zustelldienste, oder Logistikdienste, Zahlungs- und Auskunftsdienste, Hausbank, Steuerberater/Wirtschaftsprüfer oder die Finanzverwaltung.

6.Deine Rechte - Auskunft, Berichtigung, Einschränkung, Löschung, Widerruf, Beschwerde

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  •  gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden.

7.Widerruf einer Einwilligung

Sofern Du uns eine gesonderte Einwilligung in die Datenverarbeitung erteilt hast, kannst Du diese Einwilligung nach Maßgabe des Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit widerrufen. Durch einen solchen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die bis zum Widerruf aufgrund der Einwilligung erfolgt ist, nicht berührt.

8.Widerspruchsrecht

Du hast nach Maßgabe des Art. 21 Abs. 1 DSGVO das Recht, gegen Verarbeitungen, die auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) oder f) DSGVO beruhen, aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, Widerspruch einzulegen. Sofern durch uns personenbezogene Daten über Dich zum Zweck der Direktwerbung verarbeitet werden, kannst Du gegen diese Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 2 und Abs. 3 DSGVO Widerspruch einlegen.

9.Datenschutzbeauftragter

Du erreichst unseren Datenschutzbeauftragten unter folgenden Kontaktdaten: datenschutz@overshield.de.

II.Nutzung der Webseite overshield.de

1.Server-Log Files

Bei jedem Aufruf einer Webseite speichert der Webserver automatisch ein sogenanntes Server-Logfile, das z.B. den Namen der angeforderten Datei, Ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und den anfragenden Provider (Zugriffsdaten) enthält und den Abruf dokumentiert.

Diese Zugriffsdaten werden ausschließlich zum Zwecke der Sicherstellung eines störungsfreien Betriebs der Seite sowie der Verbesserung unseres Angebots ausgewertet. Dies dient gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer korrekten Darstellung unseres Angebots.

  • Unsere besuchte Website;
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes;
  • Menge der gesendeten Daten in Byte;
  • Quelle/Verweis, von welchem Du auf die Seite gelangst;
  • Verwendeter Browser;
  • Verwendetes Betriebssystem;
  • Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form);

2.Nutzund des Onlineshops

2.1.Produktbestellung

Soweit Du ein Produkt über unsere Website bestellst, verarbeiten wir personenbezogene Daten ausschließlich zur Vertragsabwicklung bzw. um Dir das bestellte Produkt oder Programm bereitstellen zu können. Wir verarbeiten im Rahmen des Buchungs- oder Bestellprozesses die Daten, die Du selbst in der Eingabemaske angegeben hast, weitere Informationen zur Abwicklung deiner Bestellung und gegebenenfalls Zahlungsinformationen, wenn Du per Vorab-Überweisung bezahlst. Außerdem verarbeiten wir weitere Informationen über den Status Deiner Zahlung. Die Bereitstellung dieser Daten ist für einen Vertragsschluss erforderlich.

Um Dir die bestellten Produkte liefern zu können, übermitteln wir Deine für die Lieferung benötigten Daten an einen unserer Versanddienstleister wie in der Bestellung angegeben.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist jeweils Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO. Alle als Pflichtfelder gekennzeichneten Datenfelder sind zur Bearbeitung Deiner Buchung oder Bestellung erforderlich. Eine Nichtbereitstellung hat zur Folge, dass wir Deine Buchung oder Bestellung nicht bearbeiten können. Die Bereitstellung von weiteren Daten erfolgt freiwillig.

2.1.Zahlung per Kreditkarte

Wir bieten Dir die Möglichkeit, per Kreditkarte zu bezahlen. Zur Ausführung der Zahlung übermitteln wir die durch Dich angegebenen Kreditkartendaten verschlüsselt an den Dienstleister (Acquirer) Stripe, Inc. (510 Townsend Street, San Francisco, California 94103, „Stripe"). Nachdem die Zahlung ausgeführt wurde, meldet Stripe dies an uns zurück. Stripe ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TQOUAA4&status=Active). Bitte beachte, dass die jeweiligen Zahlungsinformationen durch Stripe eigenverantwortlich erhoben und verarbeitet werden.

2.2.Zahlung per Paypal

Weiterhin hast Du die Möglichkeit, per Paypal zu bezahlen. Bitte beachte, dass die diesbezüglichen Zahlungsinformationen von der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. mit Sitz in Luxemburg eigenverantwortlich erhoben und verarbeitet werden.

Paypal übermittelt uns dabei Deine bei Paypal hinterlegten Adressdaten, die wir ausschließlich zur Vertragsabwicklung verarbeiten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO.

2.3.Zahlung per Sofortüberweisung

Die Zahlungsart „Sofort" bieten wir Dir in Zusammenarbeit mit dem Dienstleister Sofort GmbH, ein Unternehmen der Klarna-Gruppe, mit Sitz in der Theresienhöhe 12, 80339 München an. Wenn Du diesen Dienst nutzt, übermittelt die Sofort GmbH ans uns die Bestätigung über die erfolgreiche Einstellung des Überweisungsauftrags zu Deiner Bestellung. Diese umfasst die Daten aus dem Überweisungsformular (Name, Kontonummer, Bankleitzahl, Betreff, Überweisungsbetrag) sowie das Datum (mit Uhrzeit) und die von uns gewählte Transaktionskennung (z.B. Auftragsnummer). Bei SEPA-Überweisungen und sofern, abhängig von Deiner Bank, BIC und IBAN zur Einstellung der Überweisung in Ihr Online-Banking-Konto erforderlich sind, enthält die Bestätigung an uns auch BIC und IBAN. Diese Daten können wir grundsätzlich auch unserem Kontoauszug entnehmen. Weitergehende personenbezogene Daten werden durch die Sofort GmbH nicht an uns übermittelt. Wir verarbeiten die empfangen Daten zum Zweck der Vertragsdurchführung auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO.

Im Übrigen verarbeitet Sofort GmbH die Daten eigenverantwortlich.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei der Sofort GmbH kannst Du unter der Adresse https://www.klarna.com/sofort/kundenservice/erfahre-mehr-ueber-den-datenschutz-bei-sofort-gmbh-a-klarna-group-company/ abrufen.

3.Kundenkonto

Du hast die Möglichkeit, Dir eine Benutzerkonto anzulegen. Hierzu erheben wir deinen Vor- und Nachnamen. Außerdem musst Du eine E-Mail-Adresse angeben und ein Passwort vergeben. Wir verarbeiten außerdem die weiteren Informationen, die Du zu deinem Benutzerprofil hinzufügst. Nach erfolgreicher Anmeldung kannst Du Dich mit der E-Mail-Adresse und dem Passwort für den geschützten Kundenbereich anmelden. Sofern Du dein Passwort vergessen hast, verwenden wir die angegebene E-Mail-Adresse, um Dir eine Mail zum Zurücksetzen deines Passworts zuzusenden.

Durch das Kundenkonto hast Du die Möglichkeit jederzeit Deine Bestellhistorie einzusehen. Zudem kannst Du Deine Adressen verwalten, die bei Bestellungen zur Vorauswahl zur Verfügung stehen. Die Erstellung eines Benutzerkontos ist freiwillig. Die Website kann auch als Gast genutzt werden.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO.

4.Newsletter

Wir bieten auf unserer Website die Möglichkeit an, sich für unseren Newsletter anzumelden. Nach der Anmeldung werden wir Dich regelmäßig über aktuelle Neuigkeiten zu unseren Angeboten informieren. Für die Anmeldung zum Newsletter ist eine gültige E-Mail-Adresse erforderlich. Zur Verifizierung der E-Mail-Adresse erhältst Du zunächst eine Anmelde-E-Mail, die Du über einen Link bestätigen musst (Double Opt-In). Wenn Du den Newsletter auf unserer Webseite abonnierst, verarbeiten wir personenbezogene Daten wie Deine E-Mail-Adresse und Deinen Namen auf Grundlage der von Dir erteilten Einwilligung. Die Verarbeitung beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO.

Die erteilte Einwilligung kannst Du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter oder indem Du uns über die oben genannten Kanäle kontaktierst. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Verarbeitung dieser Daten ist erforderlich, um eine erteilte Einwilligung nachweisen zu können. Die Rechtsgrundlage ergibt sich aus unserer rechtlichen Verpflichtung zur Dokumentation Deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchst. c) i.V.m. Art. 7 Abs. 1 DSGVO).

4.Webanalyse

4..1.Cookies

Cookies sind kleine Informationseinheiten, die die Website im persistenten Speicher Deines Computers, Deinem Tablet oder Smartphone ablegt. Bitte beachte, dass HTML5 das Merkmal Web Storage eingeführt hat, das mit Cookies vergleichbar ist und das wir aus diesem Grund im Folgenden als Cookie betrachten.

Cookies enthalten Informationen, die die Website für die verbesserte Effizienz der Kommunikation zwischen Dir und Deinem Webbrowser nutzt. Cookies identifizieren Deinen Computer oder Dein Gerät und nicht Dich als einen bestimmten Nutzer.

Wir setzen Session Cookies und permanente Cookies ein. Session Cookies sind temporär. Sie werden nach dem Schließen des Internetbrowsers gelöscht. Permanente Cookies und HTML5 localStorage-Objekte werden für eine längere Dauer gespeichert und verbleiben auf dem Endgerät, bis sie gelöscht werden oder auslaufen.

Wir unterscheiden zwischen funktionalen Cookies, die für die Nutzung der Website zwingend notwendig sind (z.B. für Login oder Checkout) und optionalen Cookies für Tracking- und Analysezwecke sowie für Marketingzwecke.

Die Datenverarbeitung über funktionale Cookies beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO. Diese Cookies sind für die Grundfunktionen der Website erforderlich und die Verarbeitung dient damit unserem berechtigten Interesse, eine funktionsfähige Website anzubieten.

Eine Datenverarbeitung über die optionalen Cookies erfolgt nur mit deiner Einwilligung und beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO. Du kannst die Erklärung der Einwilligung unter den Punkt „Cookie-Einstellungen" auf unserer Website vornehmen.

Um die Erklärung der Einwilligung zu dokumentieren und den Nachweis hierüber erbringen zu können, speichern wir zusätzlich zu der Erklärung die verwendete IP-Adresse und einen Timestamp. Diese Verarbeitung dient unserem berechtigten Interesse, Deine Erklärung der Einwilligung nachweisen zu können und beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch Google Analytics über eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern. Du kannst der Setzung von optionalen Cookies außerdem auf unserer Website unter dem Punkt „Cookie Einstellungen" widersprechen.

Die Nutzung von Cookies erfolgt für folgende Zwecke:

  • Generierung von Statistiken: für die Messung des Website-Traffics, wie beispielsweise die Zahl der Website-Besucher, von welcher Domain die Besucher kommen, welche Seiten sie auf der Website besuchen und in welchen geografischen Gebieten sich die Besucher befinden.
  • Überwachung der Website-Performance und Deiner Nutzung unserer Website: für die Überwachung der Website-Performance, unserer Anwendungen und Infrastruktur und wie Du unsere Website nutzt.
  • Ermöglichung des Warenkorbs und Checkouts: mit Hilfe von Cookies werden die eingegebenen Informationen im Rahmen des Kaufes von Produkten auf der Website gespeichert und damit der Kaufprozess unterstützt.
  • Anmeldeverfahren und Verbesserung der Funktionalität unserer Website: für die Optimierung des Nutzererlebnisses auf der Website, wozu eine Erinnerungsfunktion für den Login-Status zählt, wenn Du die Website erneut besuchst, sowie eine Erinnerungsfunktion für Deinen Browser und die bevorzugten Einstellungen (z. B. Deine bevorzugte Sprache).

4.2.Google Analytics

Wir verwenden zur Auswertung unser Website-Besuche den Dienst Google Analytics der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google") bzw. wenn Du in der EU ansässig bist der Google Ireland Limited, (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; „Google"). Google verwendet Cookies, die eine Analyse Deiner Benutzung unserer Website ermöglichen. Dabei werden personenbezogene Daten in Form von Online-Kennzeichnungen (einschließlich Cookie-Kennungen), IP-Adressen, Gerätekennungen und Informationen über die Interaktion mit unserer Website verarbeitet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Website durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb unserer Website zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung unserer Website und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Wir verwenden die Variante Google Universal Analytics. Diese ermöglicht es uns, Interaktionsdaten von verschiedenen Geräten und aus unterschiedlichen Sitzungen einer eindeutigen User-ID zuzuordnen. Hierdurch können wir einzelne Nutzeraktionen in Kontext setzen und langfristige Beziehungen analysieren.

Die Daten über Nutzeraktionen werden für eine Dauer von 14 Monaten gespeichert und dann automatisch gelöscht. Dabei findet die Löschung der Daten, deren Speicherfrist abgelaufen ist, automatisch einmal im Monat.

Wir verwenden außerdem die Google Analytics-Werbefunktionen. Diese Funktion ermöglicht uns, Werbeanzeigen gezielter anzuzeigen, um Nutzern interessengerechte Anzeigen zu präsentieren. Über das Remarketing werden dabei Nutzern Anzeigen und Produkte angezeigt, für die auf anderen Websites im Google Netzwerk Interesse festgestellt wurde. Außerdem können wir Google Analytics mit anderen Google Diensten wie Google Ads verknüpfen. Für diese verknüpften Dienste werden dann über Google Analytics Daten zu Werbezwecken gesammelt. Hierzu werden über Google-Cookies für Anzeigenvorgaben und anonyme Kennungen weitere Daten zu Zugriffen gesammelt.

Informationen zu den Cookies, die durch Google verwendet werden, findest Du unter https://policies.google.com/technologies/types?hl=de.

Du kannst die Speicherung der Cookies durch Google Analytics über eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern. Du kannst die Erfassung der durch das Cookie erzeugten Informationen außerdem verhindern, indem Du das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout. Du kannst der Setzung von Cookies auf unserer Website außerdem unter dem Punkt „Cookie Einstellungen" widersprechen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen im Zusammenhang mit dem Dienst Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO und die Verarbeitungen dienen dem berechtigten Interesse der Analyse des Nutzerverhaltens auf unserer Website und der damit möglichen bedarfsgerechten Gestaltung.

Bei der Nutzung von Google Analytics kann eine Übermittlung der verarbeiteten Daten an die in den USA ansässige Google LLC durch uns nicht ausgeschlossen werden. Die Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

4.2.Eingebundene Dienste

Wir nutzen auf unserer Website durch Drittanbieter bereitgestellte Dienste, Services und Inhalte (nachfolgend zusammenfassend als „Inhalte" bezeichnet). Für eine solche Einbindung ist eine Verarbeitung Deiner IP-Adresse technisch notwendig, damit die Inhalte an Ihren Browser gesendet werden können. Deine IP-Adresse wird daher an die jeweiligen Drittanbieter übermittelt.

Bei solchen Drittanbietern handelt es sich insbesondere um sog. Content Delivery Networks (CDN)

Sofern sich aus den folgenden Ausführungen nichts anders ergibt, erfolgen diese Datenverarbeitungen jeweils zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unserer Website und beruhen auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO.

Du kannst dieser Datenverarbeitung jederzeit über die Einstellungen des verwendeten Browsers oder bestimmter Browser-Erweiterungen widersprechen. Eine solche Erweiterung stellt beispielsweise die Matrix-basierte Firewall uMatrix für die Browser Firefox und Google-Chrome dar. Bitte beachte, dass es hierdurch zu Funktionseinschränkungen auf der Website kommen kann.

Wir haben in unsere Website Inhalte der folgenden durch Drittanbieter bereitgestellten Dienste eingebunden:

  • Dienste der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; „Google"):
  • „Google-Maps" zur Anzeige von Landkarten;
  • „Google Web Fonts" zur Darstellung von Schriften
  • „Google Cloud Platform" zur Anzeige von Inhalten
  • Bei der Nutzung von Google-Diensten kann eine Übermittlung der verarbeiteten Daten an die in den USA ansässige Google LLC durch uns nicht ausgeschlossen werden. Die Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI).
  • „YouTube" der YouTube LLC (901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA; „YouTube") zur Anzeige von Videos. Wir haben YouTube-Videos mit der sog. Zwei-Klick-Lösung in unsere Website integriert. Bei Nutzung der Zwei-Klick-Lösung wird zunächst, keine Verbindung zu dem Drittanbieter aufgebaut, sondern zunächst ein Platzhalter vom eigenen Server geladen. Erst wenn Du auf den Platzhalter klickts, werden die Videoinhalte von einem Drittserver geladen. Die dabei erforderliche Datenverarbeitung erfolgt dadurch mit deiner Einwilligung und beruht auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO. YouTube ist als Tochterunternehmen von Google unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI).
  • Amazon Cloudfront" des Drittanbieters Amazon Web Services, Inc. (410 Terry Avenue North, Seattle WA 98109, USA; „Amazon) zur Bereitstellung von Inhalten. Amazon ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TOWQAA4).
  • „BootstrapCDN", angeboten durch StakPath LLC (2012 Mc Kinney Ave., Suite 1100, Dallas, TX 75201, USA, „StackPath") zur Anzeige von Inhalten. StackPath ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000CbahAAC).
  • das CDN Polyfill.io, angeboten durch die Financial Times Limited (Number One Southwark Bridge, London, SE1 9HL).
  • das CDN JsDelivr, angeboten durch Prospect One (hello@prospectone.io).