Nutzungsbedingungen

Die Overshield GmbH (nachfolgend Overshield genannt), Kleemannstr. 4, 90441 Nürnberg, ermöglicht den Teilnehmern an dem Overshield-Service, Produkte, Made in Germany, zu einem sehr günstigen Preis zu beziehen.

Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen regeln die Nutzung des Overshield-Dienstes. Im Rahmen dieses kostenpflichtigen Dienstes, haben Sie die Möglichkeit die von der Overshield GmbH über ihre Webseite https://www.overshield.de angebotenen Produkte zu einem sehr günstigen Preis zu erwer-ben. Darüber hinaus steht Ihnen die Möglichkeit offen, Rezensionen zu schreiben. Als Teil des Overshield-Dienstes wird die Overshield GmbH Ihnen darüber hinaus anhand Ihres Nutzungsverhaltens personalisiert Produkte empfehlen.

Informationen zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Overshield-Dienstes ent-nehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung unter www.overshield.de/dateschutzerklärung.

1. Overshield-Dienst

Overshield bietet im Rahmen seines Dienstes Nahrungsergänzungsmittel zu Exklusivpreisen, gratis Trainingspläne und gratis Ernährungspläne an.

Darüber hinaus können Sie innerhalb der angebotenen drei Pakete, Basic, Silver und Gold, Proteine, BCAA, EAA, Booster, Vitamine und Mineralien, zu im Verhältnis zum durchschnittlichen Marktpreis vergleichbarer Artikel günstigeren Preis, beziehen. Die monatlichen Maximalmengen sind vom gebuch-ten Paket abhängig. Genauere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Übersicht der Paketinhalte unter overshield.de/#tabelle

2 .Teilnahme und Anmeldung beim Overshield-Dienst, Abgabe von Waren in haushaltsüblichen Mengen

2.1. Teilnahme

Für unseren Overshield-Dienst kann sich grundsätzlich jede Person, die das 18. Lebensjahr vollendet hat, anmelden. Ein Anspruch auf Aufnahme in unseren Dienst besteht jedoch nicht. Unser Dienst richtet sich ausschließlich nur an Verbraucher.

(Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwie-gend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann).

Für die Anmeldung registrieren Sie sich auf unserer Webseite unter „www.overshield.de“. Für eine er-folgreiche Registrierung müssen Sie sich für ein Abomodell entscheiden und dem Abonnement zu-stimmen. Ein abgeschlossenes Abonnement kann monatlich gekündigt werden. Im Rahmen der Re-gistrierung wählen Sie Ihren Benutzernamen und Ihr persönliches Passwort.

Sie sind verpflichtet, bei der Anmeldung zu unserem Overshield-Dienst vollständige und richtige An-gaben zu machen und uns bei Änderungen Ihrer persönlichen Daten diese unverzüglich mitzuteilen, bzw. diese in Ihrem Nutzerkonto unterovershield.de/mein-Kontoanzupassen bzw. zu korrigieren.

Wir empfehlen Ihnen, die Zugangsdaten zu Ihrem Benutzerkonto geheim zu halten und nicht an Dritte weiterzugeben. Für alle Aktivitäten, die über Ihren Zugang zu unserem Overshield-Dienst entfaltet wer-den, tragen Sie die Verantwortung. Dies gilt auch für Aktivitäten Dritter, sofern Sie die Nutzung des Kontos durch diese zu vertreten haben (z.B. Weitergabe der Zugangsdaten, nicht ausreichende Siche-rung der Zugangsdaten, etc.).

2.2. Warenabgabe in haushaltsüblichen Mengen

Unser Dienst richtet sich an Privatpersonen. Um einem möglichen Mißbrauch unseres Dienstes durch einzelne Teilnehmer zu vermeiden, wird die Abgabe der von uns angebotenen Produkte auf haushalts-übliche Mengen beschränkt. Die mengenmäßige Beschränkung, insbesondere der Nahrungsergän-zungsmittel, entnehmen Sie bitte der Übersicht der Paketinhalte unter overshield.de/#tabelle.

3. Zahlungsarten und Rechnungsstellung, Ausstände

3.1. Zahlungsarten und Rechnungsstellung

Um unseren Overshield-Dienst nutzen zu können, ist es bei der Anmeldung erforderlich, die Abrech-nungsdaten zu hinterlegen, über die die Zahlung der Overshield-Nutzungsgebühr erfolgt. Zur Verfü-gung stehen hierzu die Angabe der Kreditkartendaten oder die Erteilung einer Online-Ermächtigung zum SEPA-Lastschriftenverfahren oder PayPal.

Sie können Ihre Zahlungsdaten jederzeit in Ihrem Benutzerkonto ergänzen oder ändern. Erhalten wir von Ihrem Zahlungsdienstleister im Rahmen der Entrichtung der Teilnahmegebühr weitere, für die Durchführung der Transaktion bzw. des Vertrages erforderliche Informationen, speichern wir diese zu Ihrem persönlichen Profil hinzu.

Die Abonnementgebühr ist an jedem ersten Tag des Benutzungs- bzw. Abrechnungszeitraums fällig. Die Rechnung, die in Ihrem Mitgliedsbereich hinterlegt wird, enthält alle Steuern und sonstigen Preis-bestandteile. Sollten Sie Ihren Sitz nicht in Deutschland haben, können ggf. weitere Steuern und Ab-gaben hinzukommen.

3.2. Außenstände bzw. Zahlungsrückstände

Sollten wir den Einzug der Nutzungsgebühr nicht erfolgreich durchführen können, und haben Sie uns eine weitere Zahlungsart für die Einziehung des Betrages genannt, werden wir versuchen, den offenen Betrag über dieses Zahlungsmittel einzuziehen.

Können wir Ihren Teilnahmebeitrag nicht erfolgreich einziehen, sperren wir Ihr Nutzerkonto für den lau-fenden Abrechnungszeitraum, sofern Sie die Gebühr nicht auf andere Weise an uns entrichten bzw. bis zu dem Zeitpunkt, bis zu welchem Sie die Gebühr entrichten. Wird die Gebühr verspätet geleistet, verschiebt sich hierdurch nicht der Abrechnungszeitraum. Sollte der Beitragseinzug drei Monate in Folge fehlschlagen und der Beitrag durch Sie nicht auf andere Weise ausgeglichen werden, sperren bzw. löschen wir Ihr Konto bei uns.

Sind uns in Folge des Scheiterns des Beitragseinzuges Schäden entstanden und Sie für diese Schä-den verantwortlich (z.B. durch fehlende Kontodeckung), behalten wir uns das Recht vor, diese Schä-den von Ihnen erstattet zu verlangen.

4. Produktbewertungen, Kaufempfehlungen

Gerne können Sie Produkte bei uns bewerten und empfehlen, jedoch sollten keine Beleidigungen oder Angriffe auf Personen bestehen, diese Kommentare werden sofort gelöscht.

5. Laufzeit und Bedingungen der Kündigung

Die Laufzeit der Teilnahme an unserem Overshield-Dienst beträgt einen Monat, gerechnet ab dem Tag Ihrer Anmeldung. Die Laufzeit verlängert sich jeweils um einen Monat, sofern Sie nicht 7 Tagevor Ende des laufenden Teilnahmemonats kündigen. Die Overshield-Dienste stehen Ihnen, auch im Falle der Kündigung für den laufenden Teilnahmemonat uneingeschränkt, bzw. in dem jeweiligen, von Ihnen gebuchten Modulumfang zur Verfügung.

Die Kündigung hat in Textform zu erfolgen (per E-Mail, Fax, Brief, etc.).

6. Änderungen der Teilnahmegebühr

Es kann erforderlich werden, die Teilnahmegebühr anzuheben. Eine entsprechende Preissteigerung kann erforderlich werden bei gestiegenen Verwaltungs- und Personalkosten, bei gestiegenen Kosten bei der eingesetzten Technik, insbesondere, um diese auf dem neuesten Stand der Sicherheitstechnik zu halten und/oder um rechtliche Vorgaben zu erfüllen.

Eine Anhebung der Teilnahmegebühr teilen wir Ihnen einen Monat vor Inkrafttreten der Anhebung in Textform (Brief, E-Mail oder Fax) mit. Selbstverständlich können Sie bei einer Preiserhöhung unter Einhaltung der unter Ziffer 3 genannten Bedingungen kündigen. Auf Ihr Kündigungsrecht weisen wir Sie im Rahmen der Mitteilung über die Preisanhebung entsprechend hin.

Sollten die Kosten für Verwaltung, Personal, Technik sinken, so werden wir die Teilnahmegebühren entsprechend absenken.

Bei einem Preisanstieg steht es Ihnen frei, eine genaue Darlegung der von uns geltend gemachten Kostensteigerung zu verlangen.

Ihr Recht zur Kündigung bleibt unberührt.